Gut besucht war am Sonntagmorgen die diesjährige Mitgliederversammlung der Ortsgruppe. Bei  einem Weißwurstfrühstück erfuhren  die Mitglieder  aus erster Hand von Bürgermeister Hubert Fischer den aktuellen Sachstand bezüglich des Hallenbadneubaus.

Technischer Leiter Alexander Mayer gab einen Rückblick über die Aktivitäten und Einsätze. Das Jahr ist noch nicht vorbei, dennoch war es mit 10 Einsätzen eines der „stressigsten“ überhaupt für die SEG. Darüber hinaus wurden zahlreiche Wach- und Sanitätsdienste, z. B. beim Nabada und dem Mindelstechen, geleistet.

Stellvertretender Jugendleiter Hagen Rittirsch informierte über die Aktivitäten der Jugendgruppe und die Schwimmkurse. Leider können die beliebten Schwimmkurse im Jahr 2018 wegen der Schließung der Gymnasiumschwimmhalle nur noch in reduzierter Form angeboten werden.

Anschließend ehrte Vorsitzender Stefan Gut langjährige Mitglieder. Hier hat Edwin Kling mit 40 Jahren Vereinszugehörigkeit die meisten Jahre „auf dem Buckel“.

Mit der Wasserwachtmedaille in Silber für langjährigen aktiven Einsatz wurde Stefan Gut von BRK-Kreisvorsitzendem Matthias Kiermasz und dem WW-Kreisvorsitzenden Gert Spengler geehrt. Die beiden Laudatoren ermunterten Stefan, sich auch noch die goldene Medaille „zu verdienen“.

 

Stefan Gut, Matthias Kiermasz, Gert Spengler Wasserwacht Medaille in Silber

Matthias Kiermasz, Manuel Schwegele (10 Jahre), Stefan Gut, Gert Spengler

Kertsin Gut (10 Jahre), Stefan Gut, Matthias Kiermasz, Gert Spengler

Ein Küsschen vom Vorsitzenden gab es nicht für jedes Mitglied…

Matthias Kiermasz, Stefan Gut, Naomi Lea Merz (10 Jahre), Gert Spengler

Matthias Kiermasz, Stefan Gut, Frieder Morasch (30 Jahre), Gert Spengler

Matthias Kiermasz, Edwin Kling (40 Jahre), Stefan Gut, Gert Spengler

 

Hier der Zeitungsbericht zur Jahreshauptversammlung, in den Mittelschwäbischen Nachrichten vom 15.11.2017

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.