6 neue Rettungsschwimmer in Krumbach

Die Wasserwacht Krumbach hat 6 Jungaktive zum „Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst“ ausgebildet. Dieser Lehrgang ist seit einiger Zeit der Ausbildung zum Wasserretter vorgeschaltet. Damit ist ein weiterer Grundstock gelegt, dass wir auch in Zukunft unsere satzungsgemäßen Aufgaben erfüllen können. Voraussetzung für die Ausbildung  sind das DRSA in Silber sowie das Schnorchelabzeichen. In insgesamt 16 UE vermittelte Lehrgangsleiter Stefan Gut in Theorie und Praxis (Freibad und trübes Wasser in Oberried) medizinische Kenntnisse über die Erstversorgung von Ertrinkungsopfern wie die Herz-Lungen-Wiederbelebung und die richtige Anwendung eines Defibrillators. Die Vermisstensuche mittels Schnorchelkette wurde trainiert, ebenso der Umgang mit Rettungsbrett und Schleifkorbtrage. Grundlagen der Einsatztaktik und des Selbstschutzes rundeten den Lehrgang ab. Nächster Schritt für die Teilnehmer ist nun die Ausbildung zum Wasserretter. Damit können Sie dann, sobald sie volljährig sind, unsere SEG verstärken. Der Wasserretter ist auch die Eingangsvoraussetzung für die nochmals  anspruchsvolleren Ausbildungen zum Rettungstaucher oder zum Bootsführer

Rettungsschwimmen