Einsatz am 20.06.2020 um 13:40 Uhr

Kind in Burgau in die Mindel gefallen

Ein 3-jähriges Kind fiel am Samstag Nachmittag im Burgauer Stadtgebiet in die Mindel, die derzeit viel Wasser führte, und ging kurz darauf unter. Das Kind wurde an das nicht weit entfernte Wehr getrieben und blieb im Rechen hängen, wo es kurze Zeit später zufällig vom Betreiber gefunden und sofort reanimiert wurde! Noch auf der Anfahrt kam die Lagemeldung, das Kind sei bei Bewußtsein, die Wasserrettungseinheiten können den Einsatz abbrechen. Auf der Anfahrt war der PE Leipheim 91/1, WW Krumbach 91/1 und der ELWRD. Der WW GZ Land 10/1 wollte gerade von der RW Krumbach ausrücken.

Ein Happy End, dank des beherzten Eingreifens des Kraftwerkspersonals, das es bei Unglücksfällen wie diesen leider nicht so oft gibt!

Einsatz