Zusammen mit den anderen RK-Gemeinschaften war auch die Wasserwacht Ortsgruppe Krumbach auf der ersten Ehrenamtsmesse in Günzburg vertreten. Wir stellten unser Einsatzfahrzeug mit Boot aus, zusätzlich standen wir im Forum für Gespräche mit Besuchern zur Verfügung. Insgesamt hätten wir uns mehr Besucher erwartet. Die Anzahl der effektiven Kontakte war recht überschaubar.

So hatten wir Zeit, uns mit den Kameraden der DLRG im Zielwerfen mit einem Wurfsack zu messen.

Diesen Vergleich konnten wir dank Markus für uns entscheiden.

Näher am Ziel: Die WW Krumbach

Dass mit Einsätzen zu jeder Zeit zu rechnen ist, haben die Besucher hautnah mitbekommen: Während der Messe wurde zu einer Personensuche alarmiert, nachdem ein herrenloses Floß auf der Donau gefunden wurde.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.