Am Montag, den 22. Juli 2019 hat die Wasserwacht Krumbach mit ein paar Kollegen, die Kameraden aus Neu-Ulm beim Nabada unterstützt. Wir waren mit unserem Boot „Erich“ und einem Schwimmbrett vor Ort.

Bei bestem Wetter und guter Launer aller Hilfskräfte konnte gegen 16:00 Uhr der Umzug mit einem lauten Böllerknall beginnen.

Die „wilden“ Nabader und die Themenboote füllten die gesamte Donau komplett aus, bis auf kleinere Verletzungen ging das Nabada gut ab.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar